Deutsch für Pflegepersonal im Kontext des deutschen Gesundheitssystems mit einer kritischen und kontrastiven Reflexion über das deutsche Gesundheitssystem

Benötigte Vorkenntnisse

Die Teilnehmer/innen (TN) dieses Kurses sollten Vorkenntnisse im Umfang von A2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Fremdsprachen besitzen.

Lernziele des KursesErfolgreich in der Pflege (Cornelsen)

In diesem Kurs verwenden wir die Lehrwerke „Kommunikation in sozialen und medizinischen Berufen“ (Goethe-Institut, Fraus und Cornelsen; ISBN 3-464-21232-7; 14,95€) und „Erfolgreich in der Pflege“ (Cornelsen; ISBN 978-3-06-020379-6; 14,95€; Inhaltsverzeichnis). Im Mittelpunkt des kommunikativen und handlungsorientierten Kurses steht die Vermittlung typischer Redemittel für den Arbeitsalltag von Pflegepersonal sowie des entsprechenden Fachwortschatzes. Neben der sprachlichen Kompetenz erwerben die TN aber auch die notwendige Sozialkompetenz, um beispielsweise mit den Patientinnen und Patienten oder den Bewohnerinnen und Bewohnern von Pflegeheimen sowie deren Angehörigen adäquat zu sprechen. Im Kurs werden relevante Gesprächssituationen in Rollenspielen simuliert, um Redeanlässe und die benötigte Fachsprache spielerisch zu internalisieren, denn man behält Dinge einfach viel besser, wenn man sie selbst tut und nicht nur liest, hört oder beobachtet. Zusätzlich wird das deutsche Gesundheitssystem kritisch und kontrastiv betrachtet.

Unterrichtszeiten und -ort

Der Sprachkurs mit der Kursnummer 85 beginnt am 03.04.2017 und endet am 07.04.2017. Somit ergeben sich 5 Unterrichtstermine à 8 Unterrichtsstunden (360 Minuten plus Pausen von insgesamt 60 Minuten). Der Unterricht findet montags bis freitags von 09:05 bis 16:00 Uhr in der Kerkrader Straße 9 statt. Vor dem Gebäude finden Sie kostenlose Parkplätze!

Mögliche Anerkennung als Bildungsurlaub

Eine Anerkennung dieses Kurses als Bildungsurlaub wurde beim Hessischen Sozialministerium beantragt. Selbst wenn die Anerkennung bis zum Durchführungstermin noch nicht vorliegen sollte, findet der Kurs in der beschriebenen Form statt. Wenn die Anerkennung bis dahin noch nicht erfolgt ist, können Sie bei Ihrem Arbeitgeber allerdings keinen Bildungsurlaub für die Teilnahme geltend machen. Wenn Sie einen detaillierten Ablaufplan der Woche erhalten möchten oder sonstige Fragen zu diesem Intensivkurs haben, melden Sie sich bitte telefonisch (0641-4941547) oder per E-Mail (info@language-sc.com) bei uns.

Anmeldefrist und Kursgebühr

Sie können sich noch bis zum 22.03.2017 für diesen Kurs anmelden. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt, bis die Gruppengröße von 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erreicht ist. Für die Anmeldung klicken Sie bitte auf „jetzt anmelden“ und füllen Sie unser Online-Anmeldeformular aus. Klicken Sie anschließend auf “Anmeldung absenden”.

Die Kursgebühr beträgt pro Teilnehmer/in 116,67Euro (plus 22,17Euro MwSt.). Falls sich weniger als 12 Personen für diesen Kurs anmelden, kann sich die Kursgebühr erhöhen. Wenn dies geschieht, werden Sie per E-Mail informiert und Sie können Ihre Anmeldung zu diesem Kurs stornieren.

Zuschuss zu den Kursgebühren?

Das Language Service Centre ist seit dem 11.12.2013 Mitglied von Weiterbildung Hessen e.V.. Eine Teilnahme an unseren Kursen kann somit unter bestimmten Voraussetzungen mit einer “Bildungsprämie” bezuschusst werden. Bitte prüfen Sie unter diesem Link, ob Sie ggf. zur Zielgruppe dieses Förderinstruments gehören. Falls ja, müssten Sie sich bei der für Sie nächsten Beratungsstelle melden (die Kontaktdaten der für Sie zuständigen Stelle können wir Ihnen natürlich zusenden), um diese Förderung in Anspruch nehmen zu können.

Es gelten unsere AGB.

Social tagging:

Schreibe einen Kommentar