Französischkurse

Französisch-deutsche Interkulturalität

Benötigte Vorkenntnisse

Die Teilnehmer/innen dieses Kurses sollten über Vorkenntnisse im Umfang von B1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Fremdsprachen verfügen.

Lernziele

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die gemeinsam mehr über das Frankreichbild der Deutschen und das Deutschlandbild der Franzosen, über kulturelle Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Vorurteile erfahren möchten. Im Unterricht wird v.a. zweisprachiges Videomaterial der Sendungen Passe-partout (SWR) und Karambolage (Arte) eingesetzt, welches u.a. gegenseitige Vorurteile, Traditionen, Konsumverhalten, die Bedeutung des Berufs oder der Familie in beiden Ländern thematisiert.

Unterrichtszeiten und -ort

Der Sprachkurs mit der Kursnummer 23 beginnt am 08.11.2016 und endet am 13.12.2016. Somit ergeben sich 6 Unterrichtstermine à 2 Unterrichtsstunden (90 Minuten). Der Unterricht findet dienstags von 16:00 bis 17:30 Uhr in der Kerkrader Straße 9 statt. Bei Bedarf bieten wir Ihnen diesen Kurs auch gerne zu anderen Zeiten an. Teilen Sie uns hierfür bitte Ihre Wunschtermine mit.

Vor dem Haus finden Sie kostenlose Parkplätze!

Anmeldefrist und Kursgebühr

Sie können sich bis zum 01.11.2016 anmelden. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt, bis die Gruppengröße von 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erreicht ist. Für die Anmeldung füllen Sie bitte weiter unten unser Online-Anmeldeformular aus und klicken anschließend auf “Anmeldung absenden”.

Die Kursgebühr beträgt pro Teilnehmer/in 35,00Euro (plus 6,65Euro MwSt.). Falls sich weniger als 12 Personen für diesen Kurs anmelden, kann sich die Kursgebühr erhöhen. Wenn dies geschieht, werden Sie per E-Mail informiert und können Ihre Anmeldung zu diesem Kurs stornieren. Falls sich nur eine Person anmeldet, kann der Kurs als Einzelunterricht (420,00€ plus 79,80€ MwSt.) durchgeführt werden. Das hätte den Vorteil, dass wir uns exakt an Ihren Präferenzen und Ihrer Lerngeschwindigkeit orientieren können und dadurch sicher schneller als im Gruppenunterricht voran kommen.

Zuschuss zu den Kursgebühren?

Das Language Service Centre ist seit dem 11.12.2013 Mitglied von Weiterbildung Hessen e.V.. Eine Teilnahme an unseren Kursen kann somit unter bestimmten Voraussetzungen mit einer “Bildungsprämie” bezuschusst werden. Bitte prüfen Sie unter diesem Link, ob Sie ggf. zur Zielgruppe dieses Förderinstruments gehören. Falls ja, müssten Sie sich bei der für Sie nächsten Beratungsstelle melden (die Kontaktdaten der für Sie zuständigen Stelle können wir Ihnen natürlich zusenden), um die Förderung in Anspruch nehmen zu können.

Es gelten unsere AGB.