Russisch für Anfängerinnen und Anfänger

Benötigte Vorkenntnisse: Keine

Sie haben russische Freunde, oder eine Partnerin bzw. einen Partner aus Russland und möchten mit ihr oder ihm und der Familie auch auf Russisch kommunizieren? Oder Sie haben Geschäftsbeziehungen nach Russland oder möchten solche aufbauen? Vielleicht möchten Sie einen schönen Urlaub in Russland verbringen und sich in der Sprache des Landes unterhalten? Sie befürchten, Russisch sei schwierig? Oder Sie wissen nicht, ob Ihnen diese Sprache liegt und ob Sie diese auch wirklich lernen können? Dann probieren Sie es doch einfach fünf Wochen lang mit unserer Kursleiterin, Amanda Rempel, aus. Sie hat an der University of Toronto (Kanada) in slavischer Sprachwissenschaft promoviert, hat ein halbes Jahr in Moskau gelebt und hat jahrelang Erfahrung im Unterrichten der russischen Sprache.

Unterrichtsmaterial, Lernziele des Kurses und Unterrichtszeiten

Wir arbeiten mit dem Lehrbuch “MOCT 1 A1-A2” (ISBN 978-3-12-527640-6, Klett; 27,99 Euro). Zusätzlich werden Übungen aus dem Arbeitsbuch “MOCT 1 A1-A2” (ISBN 978-3-12-527641-3, Klett; 20,99 Euro). Sie werden in diesen 6 Wochen das russische Alphabet lernen, Redemittel erwerben, um sich vorzustellen, über Präferenzen zu sprechen und einfache Wünsche zu äußern. Wenn Ihnen dieser erste Einstieg Freude gemacht hat, können Sie anschließend einfach den Folgekurs besuchen, in dem wir mit demselben Buch weiterlernen!

Der Sprachkurs mit der Kursnummer 81 beginnt am 18.08.2020 und endet am 22.09.2020. Somit ergeben sich 6 Unterrichtstermine à 2 Unterrichtsstunden (90 Minuten). Der Unterricht findet dienstags von 11:30 bis 13:00 Uhr in der Kerkrader Straße 9 statt.

Vor dem Gebäude finden Sie kostenlose Parkplätze!

Corona-Bestimmungen

Wegen der aktuell geltenden Corona-Bestimmungen startet dieser Kurs mit maximal 6 Teilnehmerinnen und Teilnehmern: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Integrationskurses müssen beim Betreten des Seminarraums einen Mund- und Nasenschutz tragen und dürfen diesen erst wieder nach dem Verlassen des Seminarraums abnehmen. Die Teilnehmenden dieses Kurses werden in einem Abstand von 150cm untereinander sitzen und müssen während des Unterrichts diesen Abstand einhalten. Eventuell ändert die hessische Landesregierung die Corona-Bestimmungen bis zum Beginn des Kurses.

Anmeldefrist und Kursgebühr

Sie können sich noch bis zum 13.08.2020 anmelden. Die Anmeldungen werden allerdings in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt, bis die maximale Gruppengröße von 6 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erreicht ist. Für die Anmeldung klicken Sie bitte rechts unten auf “JETZT ANMELDEN” und füllen dann bitte das sich öffnende Anmeldeformular aus. Wenn Sie damit fertig sind, klicken Sie bitte am Ende des Formulars auf “Anmeldung absenden”, um uns die Daten zu übermitteln.

Die Kursgebühr beträgt pro Teilnehmer/in 115,00Euro. Falls sich weniger als 6 Personen für diesen Kurs anmelden, kann sich die Kursgebühr erhöhen. Wenn dies geschieht, werden Sie per E-Mail informiert und können Ihre Anmeldung zu diesem Kurs stornieren. Das Language Service Centre muss nach §19 UStG keine Umsatzsteuer ausweisen. Auf unsere Sprachkurse wird deshalb keine Mehrwertsteuer erhoben.

Falls sich nur eine Person anmeldet, kann der Kurs als Einzelunterricht (700,00€) durchgeführt werden. Das hätte den Vorteil, dass wir uns exakt an Ihren Präferenzen und Ihrer Lerngeschwindigkeit orientieren können und dadurch sicher schneller als im Gruppenunterricht voran kommen.

Es gelten unsere AGB.

Zuschuss zu den Kursgebühren?

Das Language Service Centre ist seit dem 11.12.2013 Mitglied von Weiterbildung Hessen e.V.. Eine Teilnahme an unseren Kursen kann somit unter bestimmten Voraussetzungen mit einer “Bildungsprämie” bezuschusst werden. Bitte prüfen Sie unter diesem Link, ob Sie ggf. zur Zielgruppe dieses Förderinstruments gehören. Falls ja, müssten Sie sich bei der für Sie nächsten Beratungsstelle melden (die Kontaktdaten können wir Ihnen natürlich zusenden), um die Förderung in Anspruch nehmen zu können.

Social tagging:

Schreibe einen Kommentar