Leitbild

Wir schlagen für Sie Sprachbrücken zu anderen Nationen und deren Kulturen oder helfen Ihnen beim Erwerb der sprachlichen, sozialen und interkulturellen Kompetenzen, damit Sie diese Sprachbrücken selbst errichten und pflegen können. Unser Ziel ist eine umfassende Unterstützung der Kooperation zwischen verschiede¬nen Sprach- und Kulturkreisen. Wenn Sie zu den Menschen gehören, die in den letzten Jahren auf Grund von Krieg oder anderen Notlagen zu uns nach Deutschland gekommen sind, möchten wir Sie bei der erfolgreichen sprachlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Integration unterstützen.

Unsere Mitarbeiter/innen verfügen hierfür über die notwendige fachliche und interkulturelle Kompetenz. Wir sorgen dafür, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowohl intern im Rahmen eines entsprechenden Kommunikations- und Wissensmanagement als auch extern bedarfsorientiert weiterbilden, um Ihnen stets optimale Dienstleistungen anzubieten.

In unseren Weiterbildungsmaßnahmen beteiligen wir Sie aktiv an diesem Prozess, um Ihre kommunikativen Stärken in Abhängigkeit von Ihren persönlichen oder beruflichen Zielen weiter zu fördern und um eventuell noch vorhandene sprachliche Schwächen gemeinsam zu beseitigen. Dabei wird selbstverständlich niemand bloßgestellt, ungleich behandelt oder gar diskriminiert. Alle lernen gemeinsam, auch von einander, wenn beispielsweise ein/e Teilnehmer/in einem anderen aus der Gruppe helfen kann. Dieses Vorgehen garantiert ein gemeinsames Erfolgserlebnis. Ihr Erfolg ist unser Erfolg und deshalb eine permanente Verpflichtung, an deren Erfüllung wir sowohl als Team als auch auf der Ebene der einzelnen Mitarbeiterin bzw. des einzelnen Mitarbeiters ununterbrochen arbeiten, um eine kontinuierliche Optimierung dieses Leitbildes sicher zu stellen. Hierzu freuen wir uns auch auf Ihren Input.

(letzte Aktualisierung: 20.10.2016)

Schreibe einen Kommentar