Cultura y negocios – Spanische Geschäftssprache unter Berücksichtigung der gesellschaftspolitischen Ausgangssituation in Deutschland und der Partnerländer

Benötigte Vorkenntnisse

Die Teilnehmer/innen dieses Kurses sollten über Vorkenntnisse im Umfang von B1 bis B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Fremdsprachen besitzen.

Lernziele des Kurses und Lehrwerk

Lehrwerk Cultura y negocios von Hueber
In diesem Kurs verwenden wir das Lehrwerk Cultura y negocios – El español de la economía española y latinoamericana (EdiNummen und Hueber; ISBN 978-3-19-004293-7; 23,49€) in Kombination mit relevanten Seiten im Internet zu aktuellen Wirtschaftsdaten. Im Mittelpunkt des kommunikativen und handlungsorientierten Kurses steht die Vermittlung des für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen wichtigen gesellschaftspolitischen Hintergrundwissens und der entscheidenden interkulturellen Kompetenzen mit spanischen und lateinamerikanischen Geschäftspartnern. Hierfür wird umfangreiches Faktenwissen zur spanischen und lateinamerikanischen Gesellschaft und Wirtschaft geliefert und von den Kursteilnehmerinnen und –teilnehmern selbst durch angeleitete Recherchen im Internet vervollständigt, wobei automatisch das entsprechende Fachvokabular erschlossen und u.a. in Rollenspielen internalisiert wird.

Unterrichtszeiten und -ort

Der Sprachkurs mit der Kursnummer 87 beginnt am 06.06.2016 und endet am 10.06.2016. Somit ergeben sich 5 Unterrichtstermine à 8 Unterrichtsstunden (360 Minuten plus Pausen von insgesamt 50 Minuten). Der Unterricht findet montags bis freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr in der Kerkrader Straße 9 statt. Vor dem Gebäude finden Sie kostenlose Parkplätze!

Mögliche Anerkennung als Bildungsurlaub

Eine Anerkennung dieses Kurses als Bildungsurlaub wurde beim Hessischen Sozialministerium beantragt. Selbst wenn die Anerkennung bis zum Durchführungstermin noch nicht vorliegen sollte, findet der Kurs in der beschriebenen Form statt. Wenn die Anerkennung bis dahin noch nicht erfolgt ist, können Sie bei Ihrem Arbeitgeber allerdings keinen Bildungsurlaub für die Teilnahme geltend machen. Wenn Sie einen detaillierten Ablaufplan der Woche erhalten möchten oder sonstige Fragen zu diesem Intensivkurs haben, melden Sie sich bitte telefonisch (0641-4941547) oder per E-Mail (info@language-sc.com) bei uns.

Anmeldefrist und Kursgebühr

Sie können sich noch bis zum 31.05.2016 für diesen Kurs anmelden. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt, bis die maximale Gruppengröße von 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erreicht ist. Um sich anzumelden, füllen Sie bitte weiter unten unser Online-Anmeldeformular aus und klicken anschließend auf “Anmeldung absenden”.

Die Kursgebühr beträgt pro Teilnehmer/in (TN) 116,67€ (plus 22,17€ MwSt.). Falls sich weniger als 12 Personen für diesen Kurs anmelden, kann sich die Gebühr erhöhen. Wenn dies geschieht, werden Sie per E-Mail informiert und Sie können Ihre Anmeldung zu diesem Kurs stornieren.

Zuschuss zu den Kursgebühren?

Das Language Service Centre ist seit dem 11.12.2013 Mitglied von Weiterbildung Hessen e.V.. Eine Teilnahme an unseren Kursen kann somit unter bestimmten Voraussetzungen mit einer “Bildungsprämie” bezuschusst werden. Bitte prüfen Sie unter diesem Link, ob Sie ggf. zur Zielgruppe dieses Förderinstruments gehören. Falls ja, müssten Sie sich bei der für Sie nächsten Beratungsstelle melden (die Kontaktdaten der für Sie zuständigen Stelle können wir Ihnen natürlich zusenden), um diese Förderung in Anspruch nehmen zu können.

Es gelten unsere AGB.

Social tagging:

Schreibe einen Kommentar